Projektbüro


Interdisziplinäres Team

Das Projektbüro ist ein interdisziplinär zusammengesetztes Team von insgesamt bis zu 15 Mitarbeitern, die zunächst für eine begrenzte Zeit im Rahmen eines Qualifizierungsprogramms im Projekt mitarbeiten und dabei Weiterbildungsangebote des Haus der Technik in Anspruch nehmen. Das Projekt ist ein Schlüsselprojekt im Stadtentwicklungsprozess 2015+. Es umfasst einen Umsetzungszeitraum von mindestens 10 Jahren. Das erfordert inhaltliche und personelle Kontinuität. Die Aufgabenfelder Projektentwicklung, Ausführungsplanung und Ausführung müssen aufeinander abgestimmt werden, um Reibungsverluste zu vermeiden.

Die Aufgaben des Projektbüros sind im Wesentlichen:

Projektleitung und zentrale Koordination der Aufgaben, Integration von Einzelprojekten in den Kontext des Stadtentwicklungsprozesses und des Essener Strahlenmodells, Erarbeitung von Machbarkeitsstudien, Testentwürfen und Kostenschätzungen für die Projektentwicklung, Ausführungsplanung in Abstimmung mit Investoren und privaten Projektpartnern, Ausführung und Bauleitung sowie Qualifizierungsmaßnahmen für die temporären Mitarbeiter.

Die Partner sind:
Kontakt:

Leitung Projektbüro

Hermann Steins
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur
Tel.: +49 (0)201 88 67220


Benjamin Reichel
Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur
Tel.: +49 (0)201 88 67134

Sorin Lalescu
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur (RO)
Tel.: +49 (0)201 88 67341

Britta Riepen
Dipl.-Ing. Geographie
Tel.: +49 (0)201 88 67301

Jörg Warnsing
Datenverarbeitung, Radwegebeschilderung und App ESSEN.Erfahren
Tel. +49(0)201 88 67209