Bahntrassenradwege in Essen
Rheinische Bahn
 
Fortsetzung nach Mülheim
 
Anschluss Bahnhof Borbeck
 
Fortsetzung des Radweges ab Bhf. Borbeck
 
Panoramaradweg Niederbergbahn
 
Grünzug Zangenstraße
 
Radwegeverbindung Holthuser Tal
 
Radweg Rommenhöllergleis
 
Radweg Holteyer Straße
Rheinische Bahn

Fortsetzung nach Mülheim

Der Ausbau der 1200 Meter langen Fortsetzung der Rheinischen Bahn in Höhe des Terrassenfriedhofs bis zur Stadtgrenze nach Mülheim durch den Regionalverband Ruhr ist abgeschlossen. Dort entstand auch ein Abzweig als Anschluss an den Grugabahnradweg am Frohnhauser Weg. Dieser Lückenschluss trägt zu einer erheblichen Verbesserung des Essener Radwegesystems bei.

Der Bau der Verlängerung der Rheinischen Bahn bis zum Bahnhof Mülheim ist bereits weit fortgeschritten. Noch in 2015 soll der ca. 5km lange Radweg fertiggestellt werden. Dann verbindet die Rheinische Bahn die Zentren von Essen und Mülheim über eine komfortable Radwegetrasse in einer Gesamtlänge von 10 km.