Projekte...
Wasser und Grün

Uferpromenade Werden
Teiche im Volksgarten Kray
Ziegelteich Bückmannshof
Kaiserpark
Stadtgartenteich
Margarethensee
Waldsee
Universitätsviertel
Niederfeldsee
Ruhrpromenade Steele
Residenzaue
Schlosspark Borbeck
Segerothpark
Grünanlage ehem. Hauptschule Bochold
Fließgewässer
Kesselbach
Borbecker Mühlenbach
Steinbach / Ruhmbach
Anleger Lanfermannfähre
Anleger Hügel
Anleger Kettwig
Seeblick D
Badestelle Seaside Beach
Revitalisierung Rhein-Herne-Kanal
Wasser und Grün

Revitalisierung Rhein-Herne-Kanal


Die Uferbereiche des Rhein-Herne-Kanals wurden vor mehr als 30 Jahren erstmals für die Erholungsnutzung erschlossen. Inzwischen hat sich die Vegetation so stark entwickelt, dass oftmals an den Bankstandorten kein Blick mehr auf's Wasser möglich ist. Auch sind die wenigen Erholungseinrichtungen in einem unattraktiven Zustand. Die seinerzeit in wasserbundener Decke hergestellten Uferwege sind ebenfalls stark abgenutzt.

Nun sollen die Uferbereiche im Rahmen von "ESSEN.Neue Wege zum Wasser" überarbeitet und revitalisiert werden, so dass sie wieder als attraktive Erholungsflächen der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden können. Es ist auch geplant, die Uferwege mit Asphaltdecken auszustatten, um eine komfortable, ganzjährige Benutzbarkeit zu gewährleisten.